KNORR-BREMSE GmbH Division IFE

Lehrberufe

KONSTRUKTEUR/IN

Schwerpunkt Maschinenbau

neu

KONSTRUKTEUR/IN

Schwerpunkt ELEKTROTECHNIK

IFE macht Mobilität sicher.

IFE mit Hauptsitz in Kematen/Ybbs entwickelt, produziert und vertreibt elektrisch angetriebene Einstiegssysteme für Schienenfahrzeuge. Zusammen mit Fahrzeugherstellern und Betreibern verfolgt IFE konsequent das Ziel, Einstiegssysteme für Schienenfahrzeuge zu verbessern und den Markt mit innovativen Impulsen zu beleben. IFE setzt neue Maßstäbe bei Schiebe- und Schwenkschiebetüren sowohl für Straßen- und U-Bahnen als auch für S-Bahnen und Regionalverkehr bis hin zu Hochgeschwindigkeitszügen. Mehr als 650.000 IFE Einstiegssysteme sind weltweit täglich im Einsatz. IFE ist eine Division der Knorr-Bremse GmbH in Mödling und gehört der Knorr-Bremse Gruppe an.

Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen. Rund 29.000 Mitarbeiter an über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern setzen sich mit Kompetenz und Motivation ein, um Kunden weltweit mit Produkten und Dienstleistungen zufriedenzustellen.

Action & Teambuilding: Die Lehrlingsausbildung bei IFE hat wenig mit dem Lernen wie wir es von der Schule kennen gemeinsam. Selbstständig Themenstellungen zu lösen, die Kreativität jedes einzelnen zu fördern und den Teamgeist zu stärken, sind wichtige Bestandteile der Ausbildung.

Go-Kart Fahren mit den künftigen Lehrlingen / Rafting mit Lehrlingskollegen aus Mödling / Motorsport-Rennstrecke in Brünn (Tschechien)

Lehrlingsprojekt – Übertotpunktverriegelung: Die Lehrlinge durften bei diesem Projekt anhand eines vorgegebenen Bauraums eine Verriegelung entwerfen, die gegen unbeabsichtigtes Öffnen selbstständig blockiert. Beginnend mit Handskizzen konnten erste Überlegungen untereinander diskutiert werden. Die gemeinsam als am sinnvollsten betrachtete Variante wurde mittels 3D Software „CREO“ konstruiert. Nachfolgend wurden die Teile mittels 3D-Druck hergestellt und zusammengebaut.

Lehrlingsprojekt „The Box“: … es gibt auch Türen, durch die man nicht gehen kann 😉

Bei dieser Aufgabenstellung wurde lediglich vorgegeben, in eine bestehende Holzbox eine mechanisch zu bedienende Schiebetüre zu integrieren. Die Begeisterung hierfür war rasch geweckt und verschiedenste Design und Lösungsvarianten wurden mittels Brainstorming gefunden. Anhand einer Matrix wurden die Vor- und Nachteile gegenübergestellt und dann das Konzept entwickelt. Die Konstruktion spiegelt die Eigenmotivation und Kreativität jedes einzelnen Lehrlings wider.

Knorr-Bremse GmbH Division IFE

www.ife-doors.com

33.a Straße 1
3331 Kematen, Österreich

Telefon: +43 (0) 7448/9000
E-Mail: office@ife-doors.com

Andreas Leichtfried, MSc

Ausbildungsleiter Lehrlinge

Telefon: +43 (0) 7448/9000-5216                           E-Mail: andreas.leichtfried@ife.doors.com

Erreichbar von                                                             Montag – Donnerstag: 7:00 bis 16:00 Uhr           Freitag: 7:00 bis 11:00 Uhr

Das könnte dir auch gefallen …

Lass dich inspirieren! Per Zufallsprinzip stellen wir dir hier verschiedene Aussteller*innen vor. Schau dich doch mal um und vielleicht ist hier noch etwas Interessantes für dich dabei. Du hast noch Fragen? Kontaktiere das Messe-Team der Schule & Beruf – wir sind gerne für dich da!

Nach oben