STRABAG AG | Direktion AB – Hoch- und Verkehrswegebau NÖ

zur Messe-Rallye-Challenge

Eine starke Lehre fürs Leben. Im Team.

Dich interessiert eine Karriere in der Bauindustrie? Du möchtest von Anfang an mit anpacken und deine Region aktiv mitgestalten? Dann bist du bei STRABAG richtig! STRABAG ist ein internationaler Bautechnologiekonzern und in Österreich mit rund 80 Niederlassungen und Filialen in allen Bundesländern vertreten. Damit kannst du von praktisch jedem Ort aus bei uns mitarbeiten. Wir bieten dir eine interessante, umfassende und praxisbezogene Ausbildung als solide Grundlage für deinen Start ins Berufsleben – und deinen Weg zum Traumjob.

Starke Aussichten: Die modernste Lehrlingsausbildung Österreichs.

An unserem Standort Neufurth/Amstetten haben wir ständig mehr als zehn Lehrlinge in den Lehrberufen Hochbauerin/Hochbauer (früher Maurer/Maurer) und Betonbauerin/Betonbauer (früher Schalungsbauerin/Schalungsbauer) in Ausbildung. Jeder Lehrling erhält eine für ihn verantwortliche Ausbilderin/einen für ihn verantwortlichen Ausbilder, die/der ihn während der gesamten Lehrzeit begleitet. Die Ausbildung dauert jeweils drei Jahre. Solltest du eine Kaderlehre absolvieren, d. h. dich im Rahmen deiner Lehre zusätzlich zur Spezialistin/zum Spezialisten in den Bereichen Hoch- oder Betonbau ausbilden lassen, verlängert sich die Lehrzeit auf vier Jahre.

In unseren Lehrlingsakademien erlangen unsere jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unterstützt durch hochqualifizierte Fachkräfte, den „letzten Schliff“ und können das von ihnen erlernte Handwerk noch zusätzlich perfektionieren. Aus diesem Grund errichtet STRABAG in Ybbs an der Donau ein neues, Ausbildungszentrum, in dem künftig pro Jahr 250 Lehrlinge aus ganz Österreich ausgebildet werden und mit dem STRABAG über die modernste Lehrlingsausbildung Österreichs verfügen wird.

Fleiß wird belohnt: Faires Einkommen und starke Prämien.

Schon gewusst? Die Lehrberufe Bau zählen zu den bestbezahlten Lehrberufen Österreichs. Aktuelles Lehrlingseinkommen lt. Kollektivvertrag (2020, brutto/Monat):

  1. Lehrjahr: € 1.020,39
  2. Lehrjahr: € 1.530,59
  3. Lehrjahr: € 2.040,78
  4. Lehrjahr: € 2.296, 73 (bei Kaderlehre)

Lehrlinge, die zu Beginn der Lehre bereits 18 Jahre alt sind, erhalten ab dem ersten Lehrjahr ein Lehrlingseinkommen von € 2.040,78.

Zusätzlich zu der kollektivvertraglichen Entlohnung haben unsere Lehrlinge durch sehr gute Leistungen im Job und in der Berufsschule die Möglichkeit, ihren Jahresverdienst durch Leistungsprämien um bis zu € 1.000,– zu erhöhen. Ein Lehrabschluss mit gutem Erfolg ist uns zusätzlich noch einen Zuschuss in der Höhe von € 700,– zum Führerschein B und L17 wert.

Treue zahlt sich aus.

Bleibe auch nach deiner Lehrabschlussprüfung Teil der STRABAG-Familie: Wenn du nach deinem Präsenz- bzw. Zivildienst deinen Karriereweg als Facharbeiterin/Facharbeiter bei STRABAG fortsetzt, honorieren wir das 18 Monate nach deinem Wiedereinstieg mit einem Betrag von € 4.500,– brutto. Wenn kein Präsenz-/Zivildienst zu leisten ist, wird dieser Betrag nach 18-monatiger Tätigkeit als Facharbeiterin/ Facharbeiter ausbezahlt.

Wo liegen deine Stärken? Bewirb dich noch heute und werde Teil unseres Teams!

STRABAG AG

www.neufurth.strabag.at

Rauscherstraße 10
3363 Neufurth/Amstetten

Telefon: +43 7475 52221-0
E-Mail: neufurth@strabag.com
Bewerbungen online: www.karriere.strabag.com

Schnuppertage für die Lehrberufe
Hochbau (früher Maurerin/Maurer) oder Betonbau (früher Schalungsbau):

Ansprechperson: Vanessa FRÖSCHL

Telefon: +43 7475 52221-0
Mail: vanessa.froeschl@strabag.com

Erreichbar von Montag bis Donnerstag zwischen 7:30 und 17:00 Uhr

Alexander Tury – Hochbauer und Betonbauer (früher Maurer und Schalungsbauer) bei STRABAG

Linda Limbeck – Hochbauerin und Betonbauerin (früher Maurerin und Schalungsbauerin) bei STRABAG

Spatenstich für das neue STRABAG-Ausbildungszentrum in Ybbs an der Donau

Ein Tag in der STRABAG-Lehrlingsakademie

Das könnte dir auch gefallen …

Lass dich inspirieren! Per Zufallsprinzip stellen wir dir hier verschiedene Aussteller*innen vor. Schau dich doch mal um und vielleicht ist hier noch etwas Interessantes für dich dabei. Du hast noch Fragen? Kontaktiere das Messe-Team der Schule & Beruf – wir sind gerne für dich da!

Nach oben